Alte Musik Innsbruck
Alte Musik Innsbruck

ConTakt – Alte Musik im Gespräch

Tirol verfügt über eine äußerst lebendige Alte-Musik-Szene.  Vielfältige Aktivitäten zeugen vom hohen Niveau heimischer MusikerInnen und vom intensiven Engagement der VeranstalterInnen. Die große Akzeptanz beim Publikum ist ein Beleg für den besonderen Stellenwert dieses Musikgenres im Land. 

ConTakt versteht sich als Plattform für die Alte-Musik-Szene in Tirol und als offenes Forum für MusikerInnen, VeranstalterInnen und interessierte ZuhörerInnen. Geboten wird ein breites Spektrum unterschiedlichster Formate, das von Diskussionen und Vorträgen von MusikerInnen und  InstrumentenbauerInnen über Gesprächskonzerte und Workshops mit didaktischem Ansatz bis hin zu Vorstellungen von Instrumenten und Sammlungen reicht. 

Für Idee, Konzept und Moderation zeichnen sich Ilse Strauß-Weisz und Franz Gratl verantwortlich. 

MI 17.10.2018
19:00 Uhr
Innsbruck, Haus der Musik
Stille Musik: Das älteste Clavichord Österreichs
ConTakt - Alte Musik im Gespräch   
MI 28.11.2018
19:00 Uhr
Innsbruck, Haus der Musik
"Wie liegt die Stadt so wüste": Musik im Dreißigjährigen Krieg
ConTakt - Alte Musik im Gespräch   
23.5.2018

Auf der Suche nach dem romantischen Klang

Auf der Suche nach dem romantischen Klang
Bei unserer letzten conTakt-Veranstaltung begaben wir uns auf die Suche nach dem romantischen Klang.
Zu Gast waren Dr. Dorothea Seel, Traversflötistin und Prof. Christoph Hammer, Spezialist für historische Tasteninstrumente.
Dabei gingen wir im Besonderen auf Techniken ein, die für die damalige Zeit selbstverständlich waren, heute aber in der Interpretation kaum mehr Beachtung finden.

MEHR
11.04.2018

„Alternative Konzertformate in der Alten Musik“

„Alternative Konzertformate in der Alten Musik“
Bei der ConTakt-Veranstaltung am 11. April 2018 diskutierten wir über „Alternative Konzertformate in der Alten Musik“. Unser Ausgangspunkt war die Frage, ob das klassische Konzert in seiner auf das 19. Jahrhundert zurückgehenden Form überhaupt geeignet ist, um Alte Musik zu vermitteln. Die beiden illustren Gäste Michael Hell, Blockflötist und Cembalist, und Wolfgang Laubichler, Leiter des Hauses der Musik in Innsbruck, erzählten dabei von spannenden Projekten und Ansätzen für alternative Konzertformate.

MEHR
14.03.2018

„Die Obsession des Sammelns“

„Die Obsession des Sammelns“
Am Mittwoch, 14.3. stand die conTakt – Veranstaltung ganz im Zeichen des Sammelns von Instrumenten.

„Die Obsession des Sammelns“ lautete also der Titel und dabei ging es um die Motive der leidenschaftlichen Sammler.

Die Gäste, praktizierende Musiker, Musikwissenschafter und Kustoden beleuchteten die verschiedenen Aspekte im Umgang mit ihren jeweiligen Sammlungen.

MEHR
21.2.2018

„Das Bach-Cembalo – Konvention versus Realität“

„Das Bach-Cembalo – Konvention versus Realität“
Am 21.2. fand eine conTakt – Veranstaltung unter dem Motto „Das Bach – Cembalo – Konvention versus Realität“ statt.
Wir begrüßten dabei mit Dr. Markus Zepf einen ausgewiesenen Spezialisten und Verfasser eines Standardwerkes zu den Orgeln bei Johann Sebastian Bach. Als Mitarbeiter des Bach-Instituts Leipzig ist er im Zentrum der Bach-Forschung tätig.

MEHR
17.01.2018

Metall zum Klingen bringen

Metall zum Klingen bringen
Metall zum Klingen bringen – so lautete das Motto der ersten ConTakt-Veranstaltung im Neuen Jahr.
Dabei ging es um den Orchesterklang des frühen 19. Jahrhunderts. Vor allem im Mittelpunkt des Interesses standen dabei die tiefen Blechblasinstrumente, gerade unter dem Aspekt der Klangbalance, die damals – vor der Erfindung der Tuba und mit insgesamt wesentlich enger mensurierten Blechblasinstrumenten – eine gänzlich andere war.
 

MEHR
22.11.2017

Spannende Geschichte und lebendige Gegenwart – Die Blockflöte in Tirol

Spannende Geschichte und lebendige Gegenwart – Die Blockflöte in Tirol

Am 22. November ging es im Rahmen der conTakt - Veranstaltung um das Thema Blockflöte in all seinen Facetten.
Mit live gespielten Musikbeispielen wurden die verschiedenen Modelle der Epochen vorgestellt, dabei waren auch Musikerinnen von der Haller Streicherey unter der Leitung von Ursula Wykypiel und das Consort 4.3.0 der Musikschule Innsbruck zu Gast.

MEHR
11.10.2017

"Wer war Benedikt Anton Aufschnaiter?"

"Wer war Benedikt Anton Aufschnaiter?“

Unter diesem Motto stand die erste ConTakt-Veranstaltung in diesem Herbst. Zu Gast war die ARGE Wirkwerk aus Kitzbühel, eine Arbeitsgemeinschaft von Kulturverbänden im Umfeld von Kitzbühel und Sankt Johann.

MEHR
29.06.2017

Saisonabschlusssoiriée: Anna de'Medici im Rampenlicht

Saisonabschlusssoiriée: Anna de'Medici im Rampenlicht
Im Fokus der letzten conTakt - Veranstaltung vor der Sommerpause stand Anna de' Medici. Frau Univ. Prof. Dr. Sabine Weiss gab Einblicke in ihr neues Buch rund um das Haus Habsburg und Medici. Dazu erklang Musik aus dieser Epoche.

MEHR
17.05.2017

Vom Manuskript zur Edition

Vom Manuskript zur Edition
Frau Prof. Karin Paulsmeier aus Basel gab Einblicke in die komplexe Welt der frühen Notation und erläuterte Problemstelungen für die heutige Aufführungspraxis. Klingende Unterstützung erhielt sie von Wolfgang Praxmarer und Otto Rastbichler.

MEHR
25.04.2017

Die Gambe von Christoph Klinger & Pere Ros auf der Klinger Gambe

Die Gambe von Christoph Klinger & Pere Ros auf der Klinger Gambe
Im Mittelpunkt dieses Abends stand die Gambe von Christoph Klinger, welche im Trioler Landesmuseum aufbewahrt wird. Im ersten Teil des Abends wurde das Instrument vorgestellt und im zweiten Teil war die Gambe live im Konzert zu erleben.

MEHR
22.03.2017

Die höfische Kultur im Umfeld Erzherzog Ferdinands II. von Tirol

Die höfische Kultur im Umfeld Erzherzog Ferdinands II. von Tirol
Bei conTakt zu Gast: Dr. Veronika Sandbichler, Direktorin der Sammlung von Schloss Ambras. Zum Jubiläum des Regierungsantritts von Erzherzog Ferdinand - ein Vortrag mit Live-Renaissancemusik vom Innsbrucker Hof.

MEHR
22.03.2017

Unstandesgemäß und vom Erbe ausgeschlossen

Unstandesgemäß und vom Erbe ausgeschlossen
Unstandestandesgemäß und vom Erbe ausgeschlossen: Die Kinder von Erzherzog Ferdinand II. von Tirol und Philippine Welser. Ein Jugendprojekt in Kooperation mit Schloss Ambras und dem Musikgymnasium Innsbruck.

MEHR
23.02.2017

Alte Musik auf Tonträgern

Alte Musik auf Tonträgern
Die Positionierung der Alten Musik auf dem aktuellen Tonträgermarkt war das Hauptthema dieses Abends. Martin Bail (Note 1 Music GmbH) und Jürgen Brunner (ORF) präsentierten aktuelle Erkenntnisse ebenso wie das damit verbundene Handwerk. 

MEHR
27.01.2017

"Happy Birthday, Mozart" - Kinderkonzert

Die Premiere der Zauberflöte naht, doch diese scheint in Gefahr zu sein: Mozart hat keine Ideen mehr, Köstume sind nicht fertig und ausgerechnet die Königin der Nacht ist erkältet...

MEHR
25.01.2017

Chalumeau, Basetthorn & Klarinette

Chalumeau, Basetthorn & Klarinette
Ein Abend mit Peter Rabl, der einen historischen Abriss rund um die Entwicklung der Klarinetteninstrumente bot. Beginnend von den Vorläufern bis hin zur modernen Klarinette, wurde die Entwicklungsgeschichte nachgezeichnet.

MEHR
14.11-16.11.2016

Bachinterpretation

Bachinterpretation
In Zusammenarbeit mit dem Tiroler Landeskonservatorium und dem Landesmuseum Ferdinandeum wurde die Bachinterpretation auf historischen und modernen Tasteninstrumenten im Rahmen von Workshops, Referaten und Konzerten, beleuchtet.

MEHR
19.10.2016

Entwicklungsmöglichkeiten der Alten Musik

Entwicklungsmöglichkeiten der Alten Musik
Peter Reidemeister sprach in einem Impulsreferat über die Entwicklungsmöglichkeiten der Alten Musik und stellte sich der Diskussion.

MEHR
29.06.2016

Abschluss-Soirée

Abschluss-Soirée
Vor der Sommerpause bot ConTakt eine vergnügliche Abschluss-Soirée mit Tiroler Musikerinnen und Musikern. 

MEHR
27.04.2016

Aus dem Leben eines Stiftskapellmeisters

Aus dem Leben eines Stiftskapellmeisters
Die Stiftskapellmeister aus Wilten und Stams gaben spannende Einblicke in ihre Tätigkeit. 

MEHR
25.05.2016

Massenprodukt Alte Musik: Die Rolle der Medien

Massenprodukt Alte Musik: Die Rolle der Medien
Tragen die klassischen Medien dazu bei, dass die Alte Musik zum Massenprodukt wird? Ist das kritisch zu sehen oder muss Alte Musik der breiten Masse zugänglich gemacht werden?

MEHR
23.03.2016

Die Kunst- und Wunderkammer der Alten Musik

Die Kunst- und Wunderkammer der Alten Musik
Kuriose Instrumente und andere Schätze aus verschiedenen Sammlungen waren dieses Mal Thema bei ConTakt. 

MEHR